Atelier Bodenspiele

Lachend begrüssten mich die Kinder der Gruppe von Herrn Gehrig. Sie sind mit den neuen Bodenspielen des Pausenplatzes beschäftigt. Bereits haben sie viele von ihren Zielen erreicht, unter anderem die 6 Spiele, welche man auf dem Pausenplatz nicht übersehen kann. Die Kinder, die heute in der Pause bereits Twister spielten, schienen daran Spass zu haben.

Als ich sie besuchte, war die eine Hälfte der Kinder damit beschäftigt, kleine, runde Holzteile farbig anzumalen, um damit eine Twisteruhr  herzustellen. Die andere Hälfte schnitt Buchstaben aus, die später als Schablonen dienen werden.

Die Schüler schienen motiviert und hatten Freude daran, die Spiele herzustellen.